Liebfrauen

Musik und Kunst

Mit vielen Chören und Ensembles wird die Musik in der Liebfrauenkirche gestaltet.
Das Vocalensemble Liebfrauen, die "Cappuccinis", das Collegium Vocale Liebfrauen, die Choralschola, die Kantorinnen und ein Team von sechs Organisten garantieren mit der neuen Orgel für ein musikalisch abwechslungsreiches Programm.

Die Leitung dieser Gruppen hat Kirchenmusiker Peter Reulein, der auch Bezirkskantor für den katholischen Stadtbezirk Frankfurt ist.

Einen Eindruck der vielfältigen musikalischen Aktivitäten können Sie auch auf unserer youtube-Seite gewinnen: MusicAtLiebfrauen.

Musik in Liebfrauen gehört zu Gottesdiensten und Festen dazu.
Musik in Liebfrauen sorgt für zahlreiche Höhepunkte im Jahreskreis.
Musik in Liebfrauen ist auch eine gute Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen.

Für 2018 lädt die Frankfurter Liebfrauenkirche wieder zu vielen musikalischen Höhepunkten ein: u.a. ein Konzert mit Kammermusik, eine neue Passionskantate, und im Gedenken an Giocchino Rossini, der vor 150 Jahren starb, die „Petite Messe solennelle“ in einer neuen Instrumentierung. Dazu erklingt in der Adventszeit eine neue „Keltische Messe“. Diese wird jedoch in der St. Ignatiuskirche (Gärtnerweg 60) aufgeführt, da ab dem 2. Juli die Liebfrauenkirche wegen Renovierungsarbeiten bis voraussichtlich Ostern 2019 geschlossen ist.
 
Herzliche Einladung zur Musik in Liebfrauen!
 
Mit einem Klick auf eines der beiden Bilder können Sie das jeweilige Bild vergrößert sehen.


Das Jahresprogramm können Sie hier als PDF herunterladen:



Ansprechperson:
Bezirkskantor Peter Reulein
Kath. Pfarramt Liebfrauen
Schärfengässchen 3
60311 Frankfurt am Main
Tel. (069) 297 296 - 28
Fax (069) 297 296 - 20
E-Mail: peter.reulein@liebfrauen.net
Youtube: MusicAtLiebfrauen

Intern

 

 



Liebfrauen - Kirche und Kloster in der Stadt • Schärfengäßchen 3, 60311 Frankfurt am Main • Tel.: 069 - 29 72 96 - 0, Fax: 069 - 29 72 96 - 20
info@liebfrauen.netDatenschutzImpressum